Logo des Zauberfeder Verlags für
             LARP, Mittelalter und Fantasy

William Simpson
Game of Thrones – Die Storyboards

In diesem hochwertigen Bildband zeigt William Simpson, leitender Storyboard Artist von Game of Thrones, seine brillante Arbeit, die bei der Produktion jeder einzelnen Episode von zentraler Bedeutung war. Tausende Zeichnungen, zusammengestellt aus HBOs riesigem Archiv, gewähren einen einzigartigen Einblick in Schlüsselmomente der preisgekrönten Serie. Nie zuvor war die künstlerische Entwicklung einer der visuell rasantesten TV-Serien so faszinierend aufbereitet.

Game of Thrones: Die Storyboards ist das maßgebliche Werk zu den Szenenbüchern der erfolgreichsten Fantasyserie aller Zeiten und fängt die ganze beeindrucke Bandbreite ihrer reichhaltigen Entwicklung und Kunstfertigkeit ein. Diese einmalige Sammlung ist ein Must-have für alle Fans der filmischen Umsetzung von George R. R. Martins Romanepos.

Cover Game of Thrones – Die Storyboards

320 Seiten
29,7 x 22,9 cm
Hardcover im hochwertigen, veredelten Schuber
5. Juni 2019

Jetzt bestellen!

ISBN 978-3-938922-98-9

49,90 Euro

vorl. Cover - zum Vergrößern klicken

Über die Autoren

William Simpsons Karriere begann als Comiczeichner. Er zeichnete für ein britisches Fanzine eine Geschichte über den legendären irischen Helden Cúchulainn und kam so dazu, für Marvel UK, DC Comics und andere Topverlage in der Branche zu arbeiten. Von dort wechselte er zum Storyboarding für Film, Fernsehen und Animation, und zehn Jahre darauf stieß er zur Crew von Game of Thrones, wo er seine Begeisterung für das Fantasygenre in opulente illustrative Storyboards für die Serie fließen lassen konnte.

Michael Kogge ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Er lebt in Los Angeles. Zu seinem Werk gehört Empire of the Wolf, eine epische Graphic Novel über Werwölfe im alten Rom. Er ist außerdem Verfasser der Jugendbücher Star Wars: Die letzten Jedi und Star Wars: Das Erwachen der Macht, Batman v Superman: Dawn of Justice: Cross Fire und Harry Potter and Fantastic Beasts: A Spellbinding Guide to the Films.

Aus dem Inhalt

Auszug

Zurück zum Verlagsprogramm