LARP: Kommunikation

Aufsatzsammlung zum MittelPunkt 2014

Die Vermittlung von Game-Design-Kenntnissen für die Autoren und Veranstalter von Edu-LARPs, Sprachbarrieren und deren Überwindung bei einem internationalen Jugend-LARP, die Verwendung von Latein als Spielelement, Marketingüberlegungen für Veranstalter und die Frage welche Rolle Gefühle im LARP spielen und wie über sie kommuniziert wird – in fünf Beiträgen befasst sich diese Aufsatzsammlung beispielhaft mit unterschiedlichen Aspekten der Kommunikation rund um das Medium LARP. Sie soll neue Perspektiven und Erkenntnisse vermitteln und dabei auch zu neuen Ideen inspirieren.

Zusammengestellt und aufbereitet anlässlich der Live-Rollenspiel-Konferenz MittelPunkt 2014.

Aus dem Inhalt:

• Vorwort Lehre(r) der Zukunft – Wie LARP zur Lehrmethode wird (Myriel Balzer, Julia Kurz)
The Tower of Babel – Eine deutsch-norwegische Live-Rollenspiel-Freizeit (Daniel Steinbach)
• Latine loqui in ludo „LARP”? – Latein im LARP (Gudrun S. Wieser)
• Marketing für Live-Rollenspiele (Lucille Haesters)
• LARP – powered by emotion? – Vorüberlegungen zu Gefühlen im Live-Rollenspiel (Gerke Schlickmann)

88 Seiten, 14,8 x 21 cm

November 2014

ISBN 978-3-938922-87-3

9,90 Euro

Cover - zum Vergrößern klicken

Das Buch ist im Fachhandel und direkt im Zauberfeder-Shop erhältlich

Ein besonderer Dank gilt, neben dem Deutschen Liverollenspiel-Verband, der Gilde der Drachenreiter e.V. und dem Team des MittelPunkts 2014, den Sponsoren McOnis Handelskontor, Mittelalterlive, Mystische Bauten, Phönix Carta, sowie Utopion, die dieses Buch erst ermöglicht haben.

Zurück zum Verlagsprogramm